Wer sind wir?

  

Unser Bezirks-LandFrauenverein besteht aus ca. 1000 Mitgliedern aufgeteilt in 20 Ortsvereine und ist am 08.12.1949 gegründet worden.

 

Seither ist der Verein ein engagierter und tatkräftiger „Frauentrupp“.

 

Wir LandFrauen sind heute alle auf dem Land lebende Frauen jeden Alters in den unterschiedlichsten Berufen und in den verschiedensten Lebenssituationen und doch haben wir ein gemeinsames Ziel.

 

Wir wollen

 

- uns informieren und Informiert sein

- Gemeinsames Wissen schaffen und teilen

- Durch unser Angebot das Leben auf dem Lande bereichern

- Gemeinsam die schönen Seiten des Lebens genießen

 

Entsprechend bunt und vielseitig sind unsere Veranstaltungen, die für uns eine Herausforderung sind und gleichzeitig die Chance bietet Kontakte zu knüpfen.

 

Die Landfrauen setzen sich ein

 

- Für die Interessen der Frauen

- Für den ländlichen Raum

 

 

Zu unseren Aktivitäten und Aufgaben gehören:

  •  Die örtliche Gemeinschaft stärken,
  • Pflege und Belebung der dörflichen Kultur,

  • Brücken schlagen zwischen Jung und Alt,

  • kreative Beschäftigung,

  • Sportkurse,

  • Bewahrung und Pflege des Brauchtums,

  • Organisation und Durchführung von Ausflügen und Bildungsfahrten,

  • Fort- und Weiterbildungen

  • und vieles mehr.

Regelmäßig bieten wir Vorträge mit den unterschiedlichsten Themen an.

 

Auch in Zukunft werden wir bestrebt sein, dass unser Leben im ländlichen Raum attraktiver wird und lebenswert bleibt.

 

 


Der LandFrauenbezirksvorstand Rotenburg

Der neue Vorstand wurde 2020 per Briefwahl gewählt.

 

Gudrun Raschke, 1. Vorsitzende

Katja Fiedler, Geschäftsführerin

Jutta Diegel, Kassiererin

Marlene Salzmann, Beisitzerin

Barbara Freitag, Beisitzerin

Annabell Gerlach, Beisitzerin

 

 

 

von links:

Marlene Salzmann     Jutta Diegel    Barbara Freitag    Annabell Gerlach    Gudrun Raschke    Katja Fiedler