Herzlich Willkommen



Herzlich willkommen bei den LandFrauen im Bezirk Rotenburg.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und laden Sie ein zu einer kleinen Reise durch unsere Seiten.

Lernen Sie uns kennen...

Unter dem Motto „Gemeinsam statt Einsam“ haben wir folgende Aktionen
geplant:


Virtueller Neujahrsempfang am Donnerstag, 28.01.2021 um 19:00 Uhr


Mit Hilfe eines ZOOM-Meetings können wir gemeinsam ins Neue Jahr starten. Wir treffen uns virtuell
in einer Videokonferenz, jeder bequem zu Hause vor seinem Smartphone, Tablet oder Laptop.
Technische Voraussetzung: gute stabile Internetverbindung und vorhandene e-mail-Adresse für die
Teilnahme an der ZOOM-Veranstaltung. Wenn Sie gerne teilnehmen möchten, aber noch nicht wissen,
wie ZOOM funktioniert, dann hilft Ihnen Katja Fiedler gerne weiter.

Anmeldungen zum virtuellen Neujahrsempfang bis zum 27.01.2021 unter info@bezirkslandfrauen-rotenburg.de.

Bei der Anmeldung teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Unterstützung benötigen oder gerne an einer ZOOMSchulung teilnehmen möchten. Gerne können Sie auch telefonisch mit Frau Fiedler Kontakt
aufnehmen unter der Tel.Nr: 05650-921011.
Lassen Sie uns gemeinsam mit dem Abenteuer ZOOM-Neujahrsempfang ins Neue Jahr starten!

 

 


Mit dieser Aktion wenden wir uns hier vor allem – aber nicht nur- an Sie, die Älteren
unter uns:

So wie die Geschichte vom Ölgemälde des Malers Walther Gasch haben Sie bestimmt
auch viele Geschichten, die es wert sind, vervollständigt und festgehalten zu werden.
Erinnern Sie sich an ein ganz bestimmtes Landfrauen-Ereignis aus vergangenen Tagen oder Jahren?
Wie war es, als die großen Landfrauentage stattfanden mit 300 oder sogar 500 Landfrauen, die ersten
Bezirksfahrten, die Gründung der Ortsvereine, tolle Aktionen in den Ortsvereinen?
Schreiben Sie uns ab sofort Ihre persönliche Landfrauen- Geschichte. Sie sind die Zeitzeugen, Sie
können uns einen kleinen Einblick geben, wie es damals war – ohne Telefon, ohne Internet, ohne
Auto... Ihre Landfrauen- Geschichten sind es wert, festgehalten zu werden.


Schreiben Sie uns gerne einen Brief (Gudrun Raschke, Cornberger Straße 2, 36214 Nentershausen)
oder eine e-mail. Gerne können Sie uns diese Geschichten auch am Telefon erzählen. Gudrun Raschke
freut sich darauf, Ihre Geschichte zu hören. 06627-8051. Wir warten auf Ihre Geschichten!


Der Weihnachtsbrief als Download

Download
Weihnachtsbrief Seite 1
Seite-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.9 KB
Download
Weihnachtsbrief Seite 2
Seite 2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.9 KB
Download
Weihnachtsbrief Seite 3
Seite 3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 329.7 KB
Download
Weihnachtsbrief Seite 4
Seite 4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.7 KB

Hier könnt ihr euch die Weihnachtsüberaschungen der verschiedenen Ortsvereine ansehen.


Vorstandswahlen erstmalig per Briefwahl

aufgrund der aktuellen Situation wurden die Vorstandswahlen erstmalig als Briefwahl durchgeführt.

Nähere Infos finden Sie hier...

Wir aktualisieren regelmäßig unsere Seiten und Termine. Bleiben sie neugierig und besuchen Sie uns immer mal wieder, um die Neuerungen kennen zu lernen.